- - - By CrazyStat - - -
King of Queens - Serienzitate

King of Queens

Charaktere
Doug Heffernan
Carrie Heffernan
Arthur Spooner
Deacon Palmer
Kelly Palmer
Spence Olchin
Danny Heffernan
Holly Shumpert
Janet Heffernan
Joe Heffernan
Supervisor O'Boyle
Mr. Kaplan [Kaufman]
Richie Iannucci
Sara Spooner
Tim Sacksky
Dorothy Sacksky

Angaben von Wikipedia

(Beim Amazon Link handelt es sich um die 1. Staffel von "King of Queens")

"King of Queens" bei Amazon kaufen

  • Doug: „Wenn Hotdog essen falsch ist, dann will ich nichts richtiges mehr tun.“ von Schuetze
    30 Stimmen (3.63 von 5)
  • Arthur: „So ist es gut, locker und leicht als verhaust du ein ungezogenes Kind.“ von Schuetze
    25 Stimmen (3.92 von 5)
  • Carrie: „Ich habe dir doch von dem großen Kunden erzählt, für den ich die Immobilien vorbereiten sollte.“
    Doug: „Nein.“ von Schuetze
    19 Stimmen (2.68 von 5)
  • Arthur: „Fünf Dollar für `ne Handvoll Drops? Da fallen einem ja vor Schreck die Eier ab!“ von Schuetze
    23 Stimmen (4.3 von 5)
  • Doug: „Ok, jetzt wissen wir, daß Lou, wenn er Tequila intus hat, gerne Menschen in die Luft stemmt.“ von Schuetze
    19 Stimmen (3.05 von 5)
  • Doug: „Und dafür lügst du deinen Mann an?“
    Carrie: „Ok, ja, es war gelogen und es tut mir Leid, während du dauernd lügst.“
    Doug: „Stimmt, nur im Gegensatz zu dir bin ich gut darin.“ von Schuetze
    16 Stimmen (3.81 von 5)
  • Carrie: „Ich wette, wir kriegen das für weniger als tausend Dollar hin.“
    Doug: „Ach, nur Tausend? Wie überaus günstig. Nein!“ von Schuetze
    23 Stimmen (3.65 von 5)
  • Doug: „Du wirst ja nun bald etwas klarer sehen und .. ich wollte dich warnen. Ich hab etwas übergewicht.“ von Schuetze
    20 Stimmen (4.5 von 5)
  • Carrie: „Oh, tut mir Leid. Sie sahen von hinten wie Freunde von uns aus, aus dem Hundepark.“
    Mann: „Oh, Sie haben einen Hund?“
    Doug: „Fünf!“ von Schuetze
    18 Stimmen (4.61 von 5)
  • Arthur: „Wow, hier steht dass, .. dass Jesus morgen kommen wird!“
    Carrie: „Das ist Jesús, der wartet die Heizung.“ von Schuetze
    27 Stimmen (4.41 von 5)
  • Doug: „Also, Carrie schafft´s nicht zum Abendessen. Ich bestell uns eine Pizza.“
    Arthur: „Bei wem?“
    Doug: „Bei Sel.“
    Arthur: „Sel?! Du bist doch nicht normal!“
    Doug: „Ok, nicht Sel. Und dann?“
    Arthur: „`ne hübsche kleine Kette, heißt Domina.“
    . . .
    Doug: „Domino!“
    Arthur: „Ja, ganz recht.“ von Schuetze
    33 Stimmen (4.12 von 5)
  • Doug: „Ich wusste gar nicht, dass sie so ...“
    Arthur: „Fett war? Ja, an der war was dran.“
    Doug: „Ich hab noch andere Bilder gesehen, da war sie nicht so ...“
    Arthur: „Fett? Ja, als wir uns kennen lernten hatte sie die Figur wie Carrie, aber nach der Zeit wurde sie, na, du weißt schon.“
    Doug: „Fett?“
    Arthur: „Pass auf! Du sprichst von meiner Frau!“ von Schuetze
    24 Stimmen (4.63 von 5)
  • Arthur: „Ich werde es euch zurückbezahlen, unzwar mit Zinsen! Obwohl ich finde, dass etwas Zinsen übertrieben sind.“ von Schuetze
    11 Stimmen (3 von 5)
  • Doug nennt Spitznamen, wie ihn Carrie nennt
    Doug: „Fetti, Dickerchen, Sir Lunch-A-Lot, Mister Doppelmoppelchen, Fat Damon, Enormo der Clown, Enormo! Wisst ihr was? Meine Name ist Doug. Einfach Doug.“ von Schuetze
    31 Stimmen (3.35 von 5)
  • Arthur: „Das war doch scheiße! Gequirte Scheiße!“ von Schuetze
    16 Stimmen (3.81 von 5)
  • Carrie: „Ist das meine Radlerhose?“
    Doug: „Nein, fahr endlich weiter!“ von Schuetze
    13 Stimmen (3.69 von 5)
  • Carrie: „Doug, du bekommst noch einen Herzanfall. Und dieser Lauf ist gegen Herzkrankheiten!“
    Doug: „Dann können sie mich als Beispiel nehmen.“ von Schuetze
    11 Stimmen (3.55 von 5)
  • Doug: „[...] Und ich habe rund 25 seiner Freunde eingeladen. 600 und 25, das macht in etwaaa . . . . was hast du denn da?“ von Schuetze
    14 Stimmen (4 von 5)
  • Arthur: „Füllung aus der Packung? Deine Mutter würde sich im Grab umdrehen! Dosen Preiselbeersauce? Da würde sie sich wieder drehen!“
    Doug: „Na, dann wär´ sie ja wieder in der richtigen Position.“ von Schuetze
    18 Stimmen (4.5 von 5)
  • Arthur zu Carrie: „Ich will, dass du Sex mit Douglas hast! .. Und ich will Pizza!“ von Mr_Heffernen
    26 Stimmen (4.08 von 5)
  • Doug: „Weißt du wie ich das Preisschild nenne? Mir-egal-Schild.“ von Mr_Heffernen
    27 Stimmen (4.3 von 5)
  • Doug: „Dann machen wir eben `n Schlunch draus.“ von Mr_Heffernen
    24 Stimmen (3.46 von 5)
  • Carrie: „Du blamierst mich heute abend, indem du eine Rülps-Orgie veranstaltest und jetzt futterst du mit Butter überzogenes Schweinefett!?“
    Doug: „Das ist kein Fett, das ist Creme, die esse ich als Kur für meinen Magen.“
    Carrie: „Sollte das etwa witzig sein?“
    Doug: „Nein, Ironie.“ von Mr_Heffernen
    13 Stimmen (3.92 von 5)
  • Athur: „Ich habe jetzt auch ein Handy. Hast du meine Nummer schon? .. Sie ist 555-Nase.“ von Mr_Heffernen
    24 Stimmen (4.63 von 5)
  • Douglas: „Oh mein Gott! Der hat Vaginas in Gläsern!“
    Deacon: „Ich schätze das sind Pfirsiche.“ von Mr_Heffernen
    24 Stimmen (4.71 von 5)
  • Doug: „Ich will alle Luftballons die Sie haben!“
    Verkäuferin: „Alle 800?“
    Doug: „Nein nur fünf.“ von Mr_Heffernen
    25 Stimmen (4.36 von 5)
  • Doug zu Carrie: „Warum nimmst du nicht den nächsten Bus und fährst in die halt-die-Klappe-Stadt?!“ von Mr_Heffernen
    29 Stimmen (4.03 von 5)
  • Arthur: „Wir feiern in zwei Jahren. Fisch oder Steak? Entscheide dich jetzt gleich!“ von Mr_Heffernen
    17 Stimmen (4 von 5)
  • Arthur: „Weißt du wo man bequem sitzt? Beim Arbeitsamt und jetzt raus!“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (3.7 von 5)
  • Doug: „Ich bin fett, du bist gemein! Wen interessierts?“ von Mr_Heffernen
    17 Stimmen (4.41 von 5)
  • Arthur zu Carrie: „Du bist angemalt wie eine Hure und rauchst wie ein Schornstein. Die Hurennummer kennen wir schon, aber das rauchen wird dich umbringen!“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (4.17 von 5)
  • Danny: „Meine Nippel sind ganz hart.“ von Mr_Heffernen
    18 Stimmen (3.67 von 5)
  • Carrie: „Warum guckst du so?“
    Doug: „Ich werde immer so traurig, wenn ich den Boden im Becher sehen kann.“ von Mr_Heffernen
    19 Stimmen (4.42 von 5)
  • Spence: „Ich hab mir überlegt, einen Ohrring stechen zu lassen.“
    Doug: „Wieso? Finden die Leute keinen Grund mehr dich zu verprügeln?“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (4.52 von 5)
  • Richie: „Was ist das?“
    Doug: „Das ist unser neues Auto.“
    Richie: „Nein ernsthaft. Was ist das?“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (4.61 von 5)
  • Arthur: „Deine Teppich ausgelegten Turnhallen haben dich weich gemacht. Ich lernte Ping Pong auf der Straße, da hieß es Sieg oder Tod!“ von Mr_Heffernen
    16 Stimmen (4.44 von 5)
  • Doug: „Was ist mit dem Ich-liebe-dich-Kissen passiert?“
    Carrie: „Ich musste es eine Weile vor mich hertreten.“ von Mr_Heffernen
    16 Stimmen (4.56 von 5)
  • Arthur: „Wie ist dein Name?“
    Lieferant: „Sanjip.“
    Arthur:„Sindbad?“
    Lieferant: „Sanjip!“
    Arthur:„Santjop?“ von Mr_Heffernen
    24 Stimmen (4.63 von 5)
  • Carrie: „Du verrätst ihm so einfach unsere Adresse?“
    Doug: „Es ist doch nicht meine PIN-Nummer! .. Leider ist es auch meine PIN-Nummer.“ von Mr_Heffernen
    16 Stimmen (4.38 von 5)
  • Doug: „Carrie, hälst du mich für einen nutzlosen Fettsack?“
    Carrie: „Wieso fragst du? Hast du etwa mein Tagebuch gelesen?“ von Mr_Heffernen
    15 Stimmen (4.6 von 5)
  • Doug: „Freunde sind nur dazu da, um einem vom fernsehen abzuhalten.“ von Mr_Heffernen
    11 Stimmen (4.09 von 5)
  • Arthur: „Douglas, kannst du mir bei meinem Kreuzworträtsel helfen?“
    Doug: „Nein.“
    Arthur: „Aber mir fehlt nur noch ein Wort: ´Fernsehstar aus bezaubernde Jeannie: Larry...´“
    Doug: „Hagman.“
    Arthur: „Dacht´ ich zuerst auch, aber die ersten Buchstaben sind GXX.“ von Mr_Heffernen
    37 Stimmen (4.54 von 5)
  • Doug zu Carrie: „Wenn du einen Krieg willst, kannst du den haben, Schwester!“ von Mr_Heffernen
    14 Stimmen (2.57 von 5)
  • Doug: „Oh mein Gott, sieh dir das an! Vier zusammengebackene Doritos! .. Soll ich sie essen, oder stifte ich sie der Wissenschaft?“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (4.61 von 5)
  • Arthur: „Wie kannst du es wagen?!“ von Mr_Heffernen
    21 Stimmen (4.1 von 5)
  • Arthur: „Als du mich überredet hast, bei euch einzuziehen, hast du mir ein möbliertes Zimmer mit eigenem Bad versprochen.“
    Carrie: „Das hab ich nie gesagt!“
    Arthur: „Du hast es mit deinen Augen gesagt.“ von Mr_Heffernen
    21 Stimmen (4.43 von 5)
  • Doug: „Dann sagst du, du hast jemanden kennengelernt .. `n netten Fetten.“ von Mr_Heffernen
    18 Stimmen (4.28 von 5)
  • Arthur: „Das Glück ist eine Hure!“ von Mr_Heffernen
    30 Stimmen (4.23 von 5)
  • Doug: „Na, wie siehts aus in Deacon-Ville?“ von Mr_Heffernen
    14 Stimmen (3.86 von 5)
  • Arthur: „Wo ist Moppelchen?“
    Carrie: „Doug? Der ist zur KfZ-Stelle seinen Führerschein erneuern.“
    Arthur: „Wie schade, ich dachte er hilft mir beim Rückenrasieren.“
    Carrie: „Na dann ruf ich ihn schnell an.“
    Arthur: „Nein, nach zwei Jahren kommt es auf einen Tag nicht an.“ von Mr_Heffernen
    22 Stimmen (4.23 von 5)
  • Arthur: „Douglas, ich erzähl dir jetzt mal was über Verlierer. Ich glaube, die Verlierer sind die wahren Gewinner.“
    Doug: „Und was sind dann die Gewinner?“
    Arthur: „Die bleiben Gewinner. Den Titel kannst du ihnen nicht nehmen. Schließlich haben sie ja mal gewonnen.“ von Mr_Heffernen
    30 Stimmen (4.7 von 5)
  • Doug: „Du willst mir in den Arsch treten? Ich trete dir zweimal in den Arsch, Arschloch!“ von Mr_Heffernen
    12 Stimmen (3.42 von 5)
  • Deacon: „Warum sehen wir uns den Kampf nicht bei mir an?“
    Doug: „Weil ich hier richtiges Essen hab´. ich guck´ keinen Boxkampf und ess´ dabei `ne Nektarine!“ von Mr_Heffernen
    19 Stimmen (4.63 von 5)
  • Carrie: „Wenn du das Telefon hörst, bist du abgelenkt. Wie ist es dann, wenn es an der Haustür klingelt, machst du dich dann voll?“
    Doug: „Oh, ja, Carrie, sehr taktvoll. Nervöse Störungen sind was lustiges!“ von Mr_Heffernen
    19 Stimmen (4.16 von 5)
  • Doug: „Weißt du was Plasma bedeutet? Es bedeutet, dass er Lebt!“ von Mr_Heffernen
    15 Stimmen (4.33 von 5)
  • Doug: „Deacon, ich glaub´ ich hab´ mich selbst getroffen.“
    Deacon: „Wo?“
    Doug: „An einer wirklich ganz schmerzhaften Stelle.“
    Deacon: „Wo?“
    Doug: „Direkt in den Laufstall der Zwillinge!“ von Mr_Heffernen
    19 Stimmen (4.58 von 5)
  • Doug: „Den Fahrer kneifen das ist wirklich clever!“ von Mr_Heffernen
    13 Stimmen (4.23 von 5)
  • Doug zu Spence: „Was gibt´s neues in Spencelvannia?“ von Mr_Heffernen
    15 Stimmen (3.4 von 5)
  • Arthur: „Siehst du diesen leckeren Aufschnitt? Sieh genau hin. Gleich ist er weg!“ von Mr_Heffernen
    13 Stimmen (4.15 von 5)
  • Deacon: „Aber du hast mal gesagt Morgensex sei das beste, dass nicht überbacken ist.“ von Mr_Heffernen
    12 Stimmen (4.17 von 5)
  • Arthur:„ Du hast ein´ Schluckauf.“
    Doug:„ Was hat mich verraten? Der Schluckauf?“ von Mr_Heffernen
    17 Stimmen (4.24 von 5)
  • Doug: „Ich kann es kaum erwarten fette und großmäulige Kinder von dir zu kriegen.“
    Carrie: „Was meinst du damit?“
    Doug:„Naja ich bin fett .. und großmäulig bin ich auch.“ von Mr_Heffernen
    27 Stimmen (4.74 von 5)
  • Doug: „Ich hab schon keinen 4-jährigen mehr geschlagen seit ich 8 war!“ von Mr_Heffernen
    28 Stimmen (4.18 von 5)
  • Arthur: „Ich glaub es nicht, ein Sessel, der sich in ein Bett verwandelt. Jetzt hab ich alles gesehen.“ von Mr_Heffernen
    15 Stimmen (3.93 von 5)
  • Arthur: „Es ist kein Traum gewesen?! Fantastisch! Aber wo sind .. wo sind die holländischen Nutten?“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (4.52 von 5)
  • Doug: „Arthur, dein Toast brennt an.“
    Arthur: „Das weiß ich selbst!“ von Mr_Heffernen
    23 Stimmen (4.48 von 5)
  • Arthur zu Spence: „Sieh dich an! Du bist dreizig Jahre alt und arbeitest im Untergrund wie ein Frettchen!“ von Mr_Heffernen
    26 Stimmen (4.5 von 5)
  • Carrie: „Wenn ich noch einmal eine Tupperware von Becky in meiner Küche sehe, bring´ ich euch beide um!“
    Doug: „Was willst du machen? Mich mit einem deiner Brötchen erschlagen?“ von Mr_Heffernen
    20 Stimmen (4.65 von 5)
  • Deacon: „Was soll denn das? Du hast doch nicht erfunden so zu tun als wär’ man irgendwo, ist aber in Wirklichkeit gar nicht dort?!“
    Doug: „... Doch!“ von Mr_Heffernen
    13 Stimmen (4.62 von 5)
  • Arthur: „Sind Sie für oder gegen mich?“
    Holly: „Gegen Sie!“
    Arthur: „Das geht aber nicht!“ von Mr_Heffernen
    18 Stimmen (4.78 von 5)
  • Doug: „Ich wusste es! Frauen hassen Männer! Warum hasst ihr uns? Weil wir im Stehen pinkeln können, oder was? Das macht euch krank, richtig?“ von Mr_Heffernen
    13 Stimmen (4.77 von 5)
  • Arthur: „Ich wollte Euch beweisen, daß ich alleine leben kann.“
    Doug: „Aber das kannst Du nicht!“
    Arthur: „Aber nur, weil mir das Geld fehlt!“ von Mr_Heffernen
    15 Stimmen (4.33 von 5)
  • Arthur: „Ich krieg den Nackedeikanal nicht rein.“
    Doug: „Wir kriegen den Nackedeikanal auch gar nicht.“
    Arthur: „Wir haben ihn doch gestern Abend geguckt.“
    Doug: „Das waren die Spätnachrichten.“ von Mr_Heffernen
    24 Stimmen (4.83 von 5)
  • Doug: „Du hast nicht nur mein Leben gerettet Braunauge, Du hast mein Leben erst lebenswert gemacht.“ von Mr_Heffernen
    34 Stimmen (3.97 von 5)
  • Arthur: „Doug, machst du dir etwa ein Sandwich?“
    Doug: „Was hat mich verraten? Das Toast, die Wurst oder der Senf?“ von Mr_Heffernen
    18 Stimmen (4.44 von 5)
  • Arthur: „Douglas, hast du Hunger?“
    Doug: „Ja, hast du was?“
    Arthur: „Nein.“
    Doug: „Wieso fragst du dann?“
    Arthur: „Ich mach´ nur Conversation.“ von Mr_Heffernen
    18 Stimmen (4.22 von 5)
  • Carrie: „Wenn Du sagst 'Ich bringe den Müll raus', ihn aber dann nicht rausbringst. Ist der Müll dann draussen?“
    Doug: „Ich weiß gar nicht, wo der Müll ist.“ von Mr_Heffernen
    20 Stimmen (4.85 von 5)
  • Arthur: „Aus welchem Teil der UdSSR kommen Sie?“ von Mr_Heffernen
    21 Stimmen (3.76 von 5)
  • Doug: „Da steht du bist ein beharrlicher Wiederholungstäter! Das heißt, du wiederholst mit Beharrlichkeit!“ von Mr_Heffernen
    15 Stimmen (4.53 von 5)
  • Arthur: „Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!“ von Mr_Heffernen
    18 Stimmen (4.56 von 5)
  • Arthur: „Ich bin in meinem ganzen Leben noch niemandem in den Arsch gekrochen. Ich hab ihm immer meine Meinung gesagt.“
    Carrie: „Und darum bekommst du keine Rente, keine Sozialversicherung und wohnst bei mir im Keller.“
    Arthur: „Ich wüsste gern, woher du diese Bösartigkeit hast!“ von Mr_Heffernen
    20 Stimmen (4.5 von 5)
  • Doug: „Und dann war ich noch bei Lady Foot_Locker.“
    Carrie: „Du warst bei Lady Foot-Locker? Was wolltest du da?“
    Doug: „Da hab´ ich Celine Dion gesehen!“
    Carrie: „Celine Dion kauft bei Lady Foot-Locker?“
    Doug: „Nein sie arbeitet dort! .. Na egal, jedenfalls war sie es nicht.“ von Mr_Heffernen
    14 Stimmen (4.36 von 5)
  • Carrie: „Ich kann verstehen, warum du aufgebracht bist, ich meine, .. wir wären beinahe von einem Lastwagen und einem Schäferhund überrollt wurden.“ von Mr_Heffernen
    20 Stimmen (4.15 von 5)
  • Psychiater: „Greifen Sie zum Beispiel zum Essen, wenn Sie .. deprimiert sind, oder wütend, oder heiter?“
    Doug: „Ja, genau.“
    Psychiater: „Oh, welches?“
    Doug: „Alle die Sie grad nannten. Ich möchte noch ergänzen: ängstlich und gelangweilt.“
    Psychiater: „Ängstlich und gelangweilt.“
    Doug: „Wenn’s juckt.“
    Psychiater: „Und, und juckt.“ von Schuetze
    35 Stimmen (4.74 von 5)
  • Arthur: „Ich kann diese Strafzettel niemals bezahlen! Die werden herausfinden, dass ich ein Betrüger bin! Es ist vorbei, vorbei!“
    Micky: „Aber Smitty kümmert sich doch noch um meine Strafzettel, oder?“
    Arthur: „Es gibt keinen Smitty mehr, du verrückter, alter Mann.
    Ich verfluche den Tag, an dem ich den 8-fingrigen Schlachter kennengelernt habe.“
    Micky: „Und was, wenn ich Smitty selber anrufen würde?“
    Arthur: „Haaalt dieee Klaaappeee!“ von Schuetze
    19 Stimmen (4.26 von 5)
  • Arthur: „Und wer bitte soll mich aufhalten, lieber Freund?“
    Doug: „Na, ich!“
    Arthur: „Oh Douglas, du bist vielleicht ’n Scherzkeks. In den nächsten acht Stunden wirst du es nicht einmal schaffen deinen eigenen Sabber aufzuhalten!“
    Doug: „Was?“
    Arthur: „Ich habe einer meiner blauen Pillen in dein Sandwich gelegt. Ich hatte schon die Befürchtung das du’s merkst, aber du schlingst ja dein Essen runter wie ein Rottweiler!“
    Doug: „Du hast mich unter Drogen gesetzt?!“
    Arthur: „Hehehe. Ist ein scheiß Gefühl, was? Also bis dann du Niete. Und genieß die schönen Farben!“ von Schuetze
    25 Stimmen (4.04 von 5)
  • Doug: „Ich sag dir was, Arthur. Du hast so gut gekämpft, dass es mir fast Leid tut gewonnen zu haben.“
    Arthur: „Wovon redest du bitte?“
    Doug: „Die blaue Pille steckte in deinem Mini-Donut!“
    Arthur: „Was bist du für ein elender Mistkerl?!“ von Schuetze
    26 Stimmen (4.08 von 5)
  • Arthur: „Douglas, kurze Frage. Hat euer Haus ’ne starke Neigung nach links?“
    Doug: „Nein.“
    Arthur: „Dann brauch ich jetzt meine Medizin!“ von Schuetze
    21 Stimmen (4 von 5)
  • Arthur: "Was ist los mit dir, Douglas? Du hast noch nie so schwer ausgeseh'n." von Schuetze
    21 Stimmen (4.1 von 5)
  • Carrie: „Ich hab heut’ jemand in ’nem Ferrari gesehen, der sah aus wie Du.“
    Doug: „Uhm..., verrückte Welt, ich dachte auch ich hätte dich heut’ gesehen, ..
    aber es war ein kleiner Chinese.“ von Schuetze
    28 Stimmen (4.64 von 5)
  • Doug: "Mein Name ist Doug, Sternzeichen Fische. Ich mag Spaziergänge im Regen und Chips mit Speckgeschmack." von Schuetze
    41 Stimmen (4.29 von 5)